Waggonfabrik Uerdingen / Düsseldorfer Waggonfabrik (DUEWAG)

DUEWAG-Logo

Die Keimzelle: Das Werk Uerdingen
1898 wurde in der Stadt Uerdingen am Rhein, dem heutigen Stadtteil von Krefeld, die Waggon-Fabrik AG Uerdingen gegründet. Damit fing eine sehr erfolgreiche, aber auch ebenso wechselvolle Unternehmensgeschichte an.

Mehr...

Düsseldorfer Eisenbahnbedarf, vorm. Carl Weyer & Cie.

1861 ersteigerte Carl Weyer zusammen mit Leopold Schoeller und Emil Peill die in Konkurs gegangene Maschinen- und Waggonfabrik „Overweg & Bünger“ in Düsseldorf, die nun als Carl Weyer & Cie. firmierte. Diese Kommanditgesellschaft wurde nach langer Krankheit von Carl Weyer 1882 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Die Gesellschaft baute vornehmlich Eisenbahnwaggons für in- und ausländische Eisenbahngesellschaften in Fabriken an zwei Standorten in Düsseldorf-Oberbilk und Düsseldorf-Reisholz.

Mehr...