Der Verein "Linie1 e.V."

Linie1 – der Name des Vereins ist untrennbar mit dem "Blauen Enzian" verbunden. Aber nicht nur... Linie1 – das bedeutet noch einiges mehr und seit dem Jahr 2012 auch "PartyTram"!

Unser Verein wurde am 1.12.2007 gegründet und hat derzeit über 60 Mitglieder. Ziel des Vereins ist es, historische Verkehrsmittel in Krefeld zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Aktuell stehen uns zwei Straßenbahntriebwagen sowie ein Beiwagen zur Verfügung. Alle Wagen sind betriebsbereit und können über unseren Verein zu Sonderfahrten im Krefelder Schienennetz genutzt werden.

Darüber hinaus nehmen wir mit unserem „Schmuckstück“, dem sogenannten „Blauen Enzian“, regelmäßig an Veranstaltungen, wie dem Tag des offenen Denkmals oder den Fischeln Open teil. Einen weiteren Höhepunkt stellt das "Rollende Trauzimmer" dar, bei dem sich Paare in der absolut einmaliger Umgebung einer aus dem Jahre 1900 stammenden Straßenbahn das Ja-Wort geben können.

Seit 2012 ist es nun auch möglich, den zur "PartyTram" umgebauten ehemaligen Fahrschul-Triebwagen 626 für außergewöhnliche Partys bei uns zu mieten.

Sehr beliebt bei den Kleinen (und den Großen) sind außerdem jedes Jahr die oft schon früh ausverkauften Nikolaus-Fahrten.

Neben der Arbeit kennt unser Verein natürlich auch das Vergnügen: So findet einmal im Monat unser Stammtisch statt. Auch eine jährliche Vereinsfahrt steht genau so auf dem Programm wie eine schöne Weihnachtsfeier, ein sommerliches Grillfest und einiges mehr.

Die Mitglieder des Vereins sind zu einem großen Teil Fahrerinnen und Fahrer der SWK Mobil GmbH und deren Angehörige. Viele Vereinsmitglieder haben aber auch einfach durch ihr Interesse an historischen Straßenbahnen zu uns gefunden - ohne mit der SWK Mobil in Verbindung zu stehen. Dazu zählen auch einige Schüler, die in unserer Jugendgruppe organisiert sind.

Linie1 e.V. ist Mitglied des BDEF (Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde e.V.), Europas größtem Verband von Eisenbahnfreunden und Modelleisenbahnern.